Blockheizkraftwerk

Blockheizkraftwerke sind kompakte Motor- und Generatoreinheiten, welche mechanische und thermische Energie produzieren. Die mechanische Energie wird in einem Generator zu elektrischer Energie umgewandelt. Als Antrieb werden Verbrennungsmotoren verwendet. Durch die weitgehende Nutzung der Motorabwärme werden sehr hohe Gesamtwirkungsgrade erreicht. Durch die meist dezentrale Energieproduktion werden Übertragungsverluste minimiert.

Vorteile von Blockheizkraftwerken:
  • Je nach Ausstattung Netzparallel- und Netzersatzbetrieb oder Inselbetrieb möglich,
  • höherer Wirkungsrad als bei zentraler Strom- und Wärmeproduktion in Großkraftwerken,
  • dezentrale Strom- und Wärmeproduktion, keine Übertragungsverluste
Energiekostenreduktion:

Mittels BHKW und Frischwassermodul – Energiekosten senken!

Laufende Betriebskosten, Strom und Wärme, können künftig reduziert werden. Speziell ältere Kesselanlagen, oft überdimensioniert und in Verbindung mit einer nicht zeitgerechten Warmwasseraufbereitung (verkalkte Boiler), verursachen schlechte Anlagenwirkungsgrade.

Unser Konzept für die Reduktion Ihrer Energiekosten:

  • ein gasbetriebenes BHKW für die elektrische und thermische Grundlast mit elektrisch modulierender Betriebsweise,
  • Spitzenlastkessel für den Winter,
  • Frischwassermodul für die Warmwasseraufbereitung im Durchflussprinzip – sauber, keimfrei, optimale Wärmenutzung.

Anwendung

Eigenstromerzeugung im Netzparallelbetrieb

Das BHKW verbindet sich mit dem Stromnetz des Gebäudes und speist die erzeugte Energie ein. Abhängig von den Tarifen für die Stromeinspeisung kann das BHKW auch modulierend betrieben werden.

Netzersatzbetrieb

Zusätzlich zum Netzparallelbetrieb kann bei einem Stromausfall im öffentlichen Netz, eine (teilweise) Netzersatzstromversorgung durch das BHKW erfolgen.

Inselbetrieb (Almhütten, abgelegene Wohnhäuser, Gasthöfe,..)

Zur Versorgung mit elektrischer und thermischer Energie von Gebäuden ohne einen Anschluss an das öffentliche Netz kann ein BHKW eingesetzt werden. Meistens wird das BHKW mit einem Batteriespeicher und Photovoltaik- Anlage kombiniert. Dadurch kann der BHKW- Betrieb optimiert werden.

 

einsatzbereiche

  • Tourismusbetriebe wie Pensionen, Hotels,
  • Kliniken, Alten- und Pflegeheime,
  • Schwimmbäder, Thermen,
  • Gewerbe- und Industriebetriebe mit hoher Grundlast für Strom und Wärme (Lebensmittelproduzenten,..),
  • Kläranlagen,
  • Größere Wohnhäuser
  • Inselanlagen für Almhütten, Schutzhütten, Gasthöfe, Wohnhäuser ohne Stromnetzanschluss,
  • Netzersatzstromversorgung bei Netzausfall

Brennstoffe

  • Erdgas,
  • Flüssiggas,
  • Bio-/Klärgas,
  • Heizöl/Diesel,
  • Biodiesel/Pflanzenöl

Förderungen

Österreich: Hocheffiziente Erd- und Flüssiggas KWK-Anlagen erhalten von der KPC einen Barzuschuss im Ausmaß von bis zu 25 % der förderfähigen Kosten. Wir unterstützen Sie bei der Antragsstellung und der Abwicklung.

Deutschland: Hocheffiziente neue, modernisierte oder nachgerüstete KWK-Anlagen werden nach dem KWKG gefördert, indem über einen bestimmten Zeitraum der sogenannte KWK-Zuschlag für den in der Anlage erzeugten Strom gezahlt wird. Die Stromvergütung wird beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) beantragt.

Gerne beraten wir Sie vor Ort und zeigen Ihnen Einsparpotenziale Ihrer bestehenden Heizungsanlage auf.

Vertriebspartner für Bayern und Österreich:
  • ESB- Wärme GmbH, München
  • Hogast Einkaufsgenossenschaft f.d. Hotel und Gastgewerbe reg.Gen.m.b.H., Anif
  • Hogast Einkaufsgenossenschaft für das Hotel und Gastgewerbe G.m.b.H., München

Diverse Planer und Vermittler die uns seit Jahren empfehlen.

Unser Lieferprogramm

KW-Energie Smartblock Baureihe

Die Firma KW-Energie GmbH & Co KG aus Freystadt in Bayern ist ein Serienhersteller von BHKW- Modulen im Leistungsbereich von 7,5 bis 75 kW elektrischer Nennleistung. Je nach Ausführung können die BHKWs mit Erdgas, Flüssiggas, Klärgas, Heiz- oder Pflanzenöl betrieben werden.

Vorteile der Smartblock Blockheizkraftwerke:
  • Netzparallel- oder Netzersatzbetrieb,
  • Maximaler Wirkungsrad:
    Sehr hohe Heizleistung durch den leistungsstarken Asynchrongenerators und des neu entwickelten Abgaswärmetauschmoduls, das den 3-Wege-Katalysator, den Brennwert-Wärmetauscher und den Ausgleichsbehälter in einem kompakten Gehäuse vereint,
  • Kompakte Bauweise:
    Weniger Gewicht, einfache Einbringung und geringer Platzbedarf durch optimierte Konstruktion,
  • Eigene Motorenentwicklung:
    Hohe Robustheit, sehr lange Standzeiten und minimaler Verschleiß durch die Motorenentwicklung auf Kubota-Basis,
  • Hochentwickelte Motorsteuerung:
    Stufenlose Leistungsmodulation bis 50 % der elektrischen Nennleistung ohne Gesamtwirkungsgradverlust,
  • Einfaches PLUG-and-PLAY:
    deutlich verkürzte elektrische Installation dank des direkt an das Hausnetz angeschlossenen, integrierten Leistungsschaltschranks mit stark vereinfachter Kabelführung, Stecker und vorgefertigten Kabelsätzen,
  • Geräuscharmer Betrieb:
    Isolierende Schalldämmhaube mit hochwirksamer Dämmung sowie externer, speziell abgestimmter Kombinationsschalldämpfer,
  • Geringer Wartungsaufwand:
    Lange Wartungsintervalle (bis 4.000 Betriebsstunden), wartungsarme Abgaswärmetauscher, sowie gute Zugänglichkeit der Wartungsstellen,
  • Vollgraphische SPS-Steuerung:
    Übersichtliches Steuern, Regeln, Berechnen, Zählen und Visualisieren,
  • Sicherer Betrieb:
    Umfangreiche Motor-, Generator- und Netzüberwachung,
  • Umfangreiche Zusatzfunktionen:
    Heizungssteuerung, Spitzenlastkesselanforderung, Mehrmodulfähigkeit, Kommunikationsschnittstellen, Netzbezugsregelung,….
Übersicht Leistungsdaten Produktpalette:

 Smartblock 7,5Smartblock 16Smartblock 20Smartblock 22Smartblock 33Smartblock 50Smartblock 75
KraftstoffErdgas, FlüssiggasErdgas
El. Leistung7,5 kW16 kW20 kW22 kW33 kW50 kW75 kW
Th. Leistung22,1 kW38,0 kW47,8 kW51,2 kW73,4 kW100,2 kW139,8 kW
Krafstoffverbrauch27,1 kW51,7 kW61,9 kW67,9 kW97,7 kW137,4 kW209,6 kW
Wirkungsgrad109,1%104,5 %109,5 %107,9 %109,0 %109,4 %102,5 %
Schalldruckpegel40,6 dB(A)45,9 dB(A)48 dB(A)47,1 dB(A)48,5 dB(A)55 dB(A)56,8 dB(A)
Abgas CO100 mg/m³
Abgas NOx100 mg/m³
Länge1,04 m1,27 m1,41 m1,41 m1,59 m2,29 m2,64 m
Breite0,70 m0,82 m0,82 m0,82 m0,91 m0,96 m0,96 m
Höhe0,82 m0,98 m0,98 m0,98 m1,105 m1,17 m1,17 m
Gewicht380 kg740 kg895 kg895 kg1.080 kg2.020 kg2.600 kg

Steuerung BR06 bei allen Modellen

Die Steuerung ist mit einer Vollgrafikanzeige und mit allen Funktionen ausgestattet, die für die Bedienung des BHKW erforderlich sind. Auf dem 5,7“ LCD-Display werden Informationen über die Anlage und den momentanen Status angezeigt.

Funktion:
Start-/Stoppautomatik; Störmeldesystem; Zeitschaltuhr; Steuer-, Regel- und Überwachungsfunktionen; Lambdaregelung

Motor-/Generatorschutz:
Überlast- und Minderlastüberwachung; vollständige Motor- und Generatorüberwachung

Anzeigen:
Momentane Wirkleistung; Motortemperatur; Abgastemperatur vor und nach Abgaswärmetauscher; Öldruck; Vorlauf- und Rücklauftemperatur; Generatorstrom; Betriebszustandsmeldung; Statusanzeige; …..

Zähler:
Stromzähler; Start-, Wartungs- und Betriebsstundenzähler; …..

Aufzeichnungen:
Kurz- und Langzeitlogbuch; Analogwertspeicher; Fehlerspeicher; Laufzeitenspeicher; ….

Optionen:
Umfangreiche Heizungssteuerung; Zwei Spitzenlastkesselanforderungen; Master/Slave-Betrieb bei Mehrmodulanlagen; Fernübertragung per DSL; Störungsbenachrichtigung via E-Mail; Schnittstellenanbindung an externe Systeme (Modbus RTU/TCP, Ethernet UDP); Anbindung an virtuelle Kraftwerke